Copen ScopeQ

Radionikgerät-Harmonie für Körper, Geist und Seele

Der ScopeQ arbeitet nach quanten-oder informationsmedizinischen Prinzipien. Die Quantenmedizin geht davon aus, dass der Mensch – wie alle anderen Lebewesen auch – grundsätzlich auf drei Ebenen betrachtet werden kann:

auf der materiellen (physischen)

der energetischen

und der Informationsebene.

Für die Quantenmedizin relevant, ist dabei die letztgenannte, oder um genau zu sein: die morphogenetischen Felder oder Steuerungsfelder, die die Informationsebene bilden.

Diese morphogenetischen Felder übernehmen wesentliche Steuerungsfunktionen im Organismus – sind sie gestört oder blockiert, gerät das System aus dem Gleichgewicht und normalerweise automatisch ablaufende Prozesse funktionieren nicht mehr. Es entstehen pathologische Symptome.

Der ScopeQ analysiert nun zunächst, welche dieser Felder durch welche Faktoren gestört sind um dem Körper dann die fehlenden Informationen zuzuführen, die ihn wieder ins Gleichgewicht bringen. Dabei stehen 60 000 Test-und Therapiefrequenzen für Human-und Veterinärmedizin zur Verfügung. Der Patient wird ausbalanciert, die Steuerungsprozesse beginnen sich zu normalisieren und das System gesundet.