EFT Essstörung Ich spüre mich nicht …

erstellt am: 28.09.2017 | Kategorie(n): Allgemein, VIDEOS

In der Essstörung liegen oft tiefe Unsicherheit und Selbstzweifel, die es schwer machen sich selbst – das Selbst – zu spüren. Das Selbst sollte die sichernde Instanz im Leben sein, wer den Zugang dazu verloren hat – fühlt sich innerlich verloren -.
Sich selbst nicht zu spüren ist für jeden Menschen unerträglich, Ersatzhandlungen werden geschaffen. Z.B. das Spüren im Hunger-oder / und Völlegefühl des Magens.
Diese Sequenz möchte Dich Deinem Selbst, dem wahrhaftigen Spüren Deiner Gedanken, Gefühle und wertvollen Inhalte näher bringen. Bitte nehme die anschließende 3-minütige Entspannung mit, sie verstärkt die Wirkung des EFT.

Hinweis: Meine Version des EFT entspricht nicht der des neuen Official EFT nach Gary Craig.

Kommentar verfassen