EFT bei Panikattacken

erstellt am: 09.06.2017 | Kategorie(n): VIDEOS

Die Panikstörung tritt mit heftigen körperlichen Symptomen auf. Das vegetative Nervensystem ist aus der Balance. Herz-und Pulsrasen, Atembeklemmung, Schwitzen, Zittern, Schwindel sind einige der quälenden Begleiter. Das Leben fällt in tiefe Unsicherheit und Instabilität.

All diese Symptome werden in der Sequenz benannt. Im Artikel „Hilfe Panikattacken“ finden Sie weitere Informationen zur Panikstörung.

Wichtig: Innerhalb einer akuten Panikattacke fällt Ihnen das Klopfen wahrscheinlich nicht ein, klopfen Sie diese Sequenz, wenn Sie besonders ängstlich und unsicher sind. Quasi als Vorbeugung.

 

Kommentar verfassen